Sandtler Nomex Garn, grau (061005GR)

Артикул: 061005GR

10,00
Produktinformationen "Sandtler Nomex Garn, grau" Spezialfaden aus Nomex Material zur Aufbringung von Aufnähern oder Verarbeitung verschiedenster Schutzkleidung. Produkteigenschaften | Sandtler Nomex Garn • Kurzfristig bis 360 °C belastbar, nicht schmelzend • Ohne Flamme selbsterlöschend • Gute Chemikalienbeständigkeit gegen leichte Säuren und Alkali • Gleichmäßigkeit und hohe Reißfestigkeit • Glanz • Lauflänge 400 m Auszug aus dem DMSB-Handbuch für die Ausrüstung von Fahrer/Beifahrer Bei der Anbringung von Aufnähern (z.B. Werbeaufnäher) auf Overalls des FIA-Standards 8856-2000 ist folgendes zu beachten: (1) Das Befestigungsmaterial bzw. Garn (z.B. Nomexfaden), welches den Aufnäher mit dem FIA-homologierten Overall verbindet, muss flammhemmend sein (siehe detailierte Anforderungen und Instruktionen im Anhang 1 des FIA-Standards 8856-2000). (2) Auch die komplette untere Lage des Aufnäher-Trägermaterials – also die Fläche, welche mit der äußeren Lage des Overalls Kontakt hat – muss aus flammenhemmendem Material, z.B. Nomex, bestehen und der ISO-Norm 15025 entsprechen. Weiterhin wird empfohlen, dass auch die übrigen Bestandteile des Aufnähers aus flammenhemmendem Material bestehen. Vorstehendes wird für Overalls gemäß FIA-Standard 1986 empfohlen. DMSB-Hinweis: Der Text, dass das Nähgarn von Aufnähern nur durch die äußere Lage gehen darf, wurde gestrichen. Dies bedeutet, dass es nun auch erlaubt ist, mit Hilfe flammenhemmenden Garns die Aufnäher durch alle vorhandenen Lagen des Overalls zu befestigen. Bisher durfte das nur durch die äußere Lage des Overalls realisiert werden. Vorstehendes betrifft ausschließlich Aufnäher. Es bleibt bei der Regelung, dass eingestickte Schriftzüge oder Zeichen nur an der äußeren Lage des Overalls befestigt sein dürfen. Weiterführende Links zu "Sandtler Nomex Garn, grau" Fragen zum Artikel? Weitere Artikel von Sandtler
Produktinformationen "Sandtler Nomex Garn, grau" Spezialfaden aus Nomex Material zur Aufbringung von Aufnähern oder Verarbeitung verschiedenster Schutzkleidung. Produkteigenschaften | Sandtler Nomex Garn • Kurzfristig bis 360 °C belastbar, nicht schmelzend • Ohne Flamme selbsterlöschend • Gute Chemikalienbeständigkeit gegen leichte Säuren und Alkali • Gleichmäßigkeit und hohe Reißfestigkeit • Glanz • Lauflänge 400 m Auszug aus dem DMSB-Handbuch für die Ausrüstung von Fahrer/Beifahrer Bei der Anbringung von Aufnähern (z.B. Werbeaufnäher) auf Overalls des FIA-Standards 8856-2000 ist folgendes zu beachten: (1) Das Befestigungsmaterial bzw. Garn (z.B. Nomexfaden), welches den Aufnäher mit dem FIA-homologierten Overall verbindet, muss flammhemmend sein (siehe detailierte Anforderungen und Instruktionen im Anhang 1 des FIA-Standards 8856-2000). (2) Auch die komplette untere Lage des Aufnäher-Trägermaterials – also die Fläche, welche mit der äußeren Lage des Overalls Kontakt hat – muss aus flammenhemmendem Material, z.B. Nomex, bestehen und der ISO-Norm 15025 entsprechen. Weiterhin wird empfohlen, dass auch die übrigen Bestandteile des Aufnähers aus flammenhemmendem Material bestehen. Vorstehendes wird für Overalls gemäß FIA-Standard 1986 empfohlen. DMSB-Hinweis: Der Text, dass das Nähgarn von Aufnähern nur durch die äußere Lage gehen darf, wurde gestrichen. Dies bedeutet, dass es nun auch erlaubt ist, mit Hilfe flammenhemmenden Garns die Aufnäher durch alle vorhandenen Lagen des Overalls zu befestigen. Bisher durfte das nur durch die äußere Lage des Overalls realisiert werden. Vorstehendes betrifft ausschließlich Aufnäher. Es bleibt bei der Regelung, dass eingestickte Schriftzüge oder Zeichen nur an der äußeren Lage des Overalls befestigt sein dürfen. Weiterführende Links zu "Sandtler Nomex Garn, grau" Fragen zum Artikel? Weitere Artikel von Sandtler

отзывы (0)

Пока нет отзывов

Написать отзыв


Характеристики

  • 1